Einfach lecker...so ein Radieschenbrot

Die Kinder der 3. Klasse ernteten ihre Radieschen und machten leckere Radieschenbrote. Jedes Kind bekam arbeitete in einer Station. So wurden die "Rati" geerntet, gewaschen, geschnitten, Brote gestrichen und belegt. Am Ende freuten wir uns auf diese leckere Jause. Für unsere Frau Direktorin blieb gerade mal ein Brot übrig!

 

Vogerlsalat & Kohlrabi

Die 2. Klasse bepflanzte ihr Beet mit Vogerlsalat und Kohlrabi. Alle Kinder halfen tatkräftig mit!

...etwas fürs Auge...

Der Rand unseres Gartens sollte mit Blumen bepflanzt werden. Diese Aufgabe übernahmen die Vierteler mit ihrer Lehrerin Maria.

Kartoffel - batates - potatoes - pommes de terre - patate

Die Kinder der 3. Klasse versuchen sich heuer als Erdäpfelbauer! Rauch Emil reservierte uns dankenswerterweise einen kleinen Teil seines Ackers und so durften wir dort unsere Erdäpfel setzen. Wir freuen uns schon auf die Ernte!

Viel Erdbewegung...

Die Kinder der 2. Klasse waren eifrig am Schaufeln. Die Beete mussten mit "guter" Erde befüllt werden. Nach dem Motto "viel Händ' machen der Arbeit a End'" schafften sie das im Nu!

Wir bauen die Beete

Gemeinsam mit Lehrer Peter bauten einige Kinder der 3. Klasse die Beete zusammen. Es wurde eifrig gebohrt und geschraubt. Wer noch kräftig genug war, konnte mit der Schaufel 20cm tief graben, um genügend Platz für die "gute" Erde zu schaffen...

Die ersten Arbeiten beginnen

Nachdem der passende Platz gefunden und die Planungen abgeschlossen waren, wurde es ernst mit unserem Schulgarten!

Die ersten Arbeiten an unserem neuen Schulgarten unternahmen die Kinder der 4. Klasse mit ihrer Lehrerin Maria. Es musste die Erde getauscht werden. Auch unser Hausmeister Manni war mit von der Partie und sehr erstaunt über die vielen kräftigen Vierteler!