Pädagogisches Leitbild der Volksschule Roppen

 

Die grundlegende Bildung als Fundament für das   

lebenslange Lernen unserer Schüler-innen liegt uns am Herzen

Wir

Ø  begleiten Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung

Ø  fördern und fordern beim Erforschen und Lernen

Ø  bieten abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden

Ø  forcieren im Besonderen individuelles Lernen und leiten zum selbständigen Lernen an.

Ø  lernen miteinander und voneinander

Ø  ermutigen zu  Kreativität und begeistern für Bewegung und Sport

 

Derzeit beleben in ihrer Vielfalt  täglich 71 Kinder unsere Schule

als Ort der Begegnung

Wir

Ø  achten darauf, dass sich die Kinder in unserer Klassengemeinschaft  wohl fühlen

Ø  machen unsere Klassenregeln sowie  die Erziehung zu einer wertschätzenden Kommunikation zum Unterrichtsinhalt

Ø  lehren und  unterstützen in konstruktiver Konfliktbearbeitung

Ø  sorgen durch Buddy-Aktivitäten der Schuler-innen für eine Schulkultur des  gegenseitigen Helfens

 

Der regelmäßige pädagogische  Austausch mit den Eltern ist uns wichtig

Wir

Ø bieten im Vorfeld einen Informationsabend für Eltern, deren Kinder in naher Zukunft unsere Schule besuchen werden.

Ø tauschen uns im Klassenforum aus und fassen Beschlüsse im Schulforum

Ø führen Elternsprechtage durch und bieten nach Terminvereinbarung Besprechungs-und Beratungstermine an.

 

Die Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen erfahren wir als bereichernd

Wir

Ø  stehen in pädagogischem Austausch mit dem Kindergarten

Ø  bereichern den Unterricht mit Aktivitäten aus den Bereichen  Kultur, Sport, Musik, Theater und Natur.

Ø  bieten spezielle Sprachförderung für Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Roppen, dem Land

Tirol und dem Österreichischen Jugendkreuz als Projektträger.